IMPRESSUM

A&C UV-Lampen GmbH
Mendelstraße 11
48149 Münster
Deutschland

Telefon: 0251-980-2249
Telefax: 0251-980-3-2249

 
E-Mail: post@uvlamp.de
Internet:  www.uvlamp.de

 

Sitz der Gesellschaft: Münster

Amtsgericht Münster - HRB 11403

 

USt-ID-Nr.: DE259182427

Steuer-Nr.: 336/5777/1338

 


Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Morten Kvalheim

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die A&C UV-Lampen GmbH keine Gewähr. Technische und prozess-relevante Angaben sind von der Anwendung abhängig und können von den angegebenen Daten abweichen. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Inhaltliche Fehler werden bei Kenntnis darüber schnellstmöglich korrigiert.
Die Inhalte der Internetseiten können auf Grund zeitverzögerter Aktualisierungen nicht permanent aktuell sein. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Für den Inhalt verlinkter Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung.
Soweit der Inhalt und die Struktur dieser Internetseiten urheberrechtlich geschützt sind, dürfen Kopien der Informationen ohne schriftliches Einverständnis der A&C UV-Lampen GmbH nur für den nicht-kommerziellen und persönlichen-internen Gebrauch gespeichert und verwendet werden.

 

 

HINWEISE ZUR DATENVERARBEITUNG

 

§1 Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

 

A&C UV-Lampen GmbH

Mendelstraße 11

48149 Münster

Deutschland

 

Telefon: 0251-980-2249

Telefax: 0251-980-3-2249

 

E-Mail: post@uvlamp.de

Internet: www.uvlamp.de

Geschäftsführer: Morten Kvalheim

 

§2 Verarbeitung der personenbezogenen Daten und deren Zweck

Sie können den weitaus größten Teil unseres Internetangebots ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Unsere Webseite dient der Information. Sie beinhaltet keinen Web-Shop, d.h. es können keinerlei Bestellungen über diese Webseite ausgelöst werden.

Nur wenn Sie uns eine E-Mail bzw. ein Kontaktformular im Rahmen einer Produktanfrage zusenden, werden folgende Daten erhoben:

- Name, Vorname der anfragenden Person, ggfs. Name des Unternehmen

- Anschrift

- Telefon-/Faxnummer

- E-Mail-Adresse

- Informationen, die der Erstellung des angeforderten Angebots dienen

 

Die Speicherung dieser Daten wird zum Zwecke der

- Identifizierung der Person / des Unternehmens als potentiellen Kunden

- Lieferung von bestellten Waren und Dienstleistungen

- Kommunikation in Bezug auf die Erfüllung des Auftrages

- Erstellung eines Auftrages / Angebotes / Lieferscheins / einer Rechnung verwendet.

 

Die Erhebung der Daten ist im Sinne des Art. 6, Abs. 1, B. b) DSGVO erforderlich.

Die Daten werden in Rahmen der Aufbewahrungspflicht für 6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag vollständig erfüllt wurde, gespeichert und anschließend gelöscht. Die Aufbewahrungspflicht verlängert sich, wenn die Daten gem. Art. 6, Abs. 1, B. c) DSGVO aufbewahrt werden müssen oder die Datenspeicherung durch die erteilte Einwilligung gem. Art. 6, Abs. 1, B. a) DSGVO erfolgt.

 

§3 Weitergabe von Daten

Die Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter gegeben. Werden die Daten gem. Art. 6, Abs. 1, B. b) DSGVO verarbeitet, werden die Daten an Dritte weiter gegeben. Hierzu gehört dazu der Transportdienstleister, welcher in unserem Auftrag handelt und zum Abschluss der von uns zu erbringenden Leistung beiträgt. Die übermittelten Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

§4 Rechte der betroffenen Personen

Die Personen, deren Daten gespeichert wurden, haben das Recht:

- die erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen

- ausführliche Auskunft über ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verwendung zu verlangen

- Korrekturen unrichtiger personenbezogener Daten vorzunehmen zu lassen

- eine endgültige Löschung ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen

- Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, sofern die Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht gelöscht werden dürfen

- Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten bei uns einzulegen

- bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen

- durch uns eine Datenübertragbarkeit an einen anderen Verantwortlichen zu gewährleisten, sofern die betroffene Person eine vorherige Einwilligung für die Datenverarbeitung erteilt hat oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen hat

 

§5 Widerspruchsrecht

Die betroffene Person, deren Daten von uns verarbeitet worden sind, hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6, Abs. 1, B. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

 


Darstellung dieser Internetpräsenz

Die Seiten sind für alle modernen Browserversionen unter Windows bzw. Mac optimiert (Microsoft Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Apple Safari Win+Mac).


 


 

A&C ERSATZTEILE FÜR